frostharte Kakteen

frostharte Kakteen

hier finden Sie hart gezogene Formen ausschließlich aus eigener Vermehrung!!! Keine Massenware. Weitere, seltene Formen werden ständig aktualisiert, bzw. fragen Sie mich an!

Escobarien

wunderschön bedornte und teils ziemlich robuste Pflanzen, bilden oft sehr ansprechende Gruppen

Einzelstücke, Schaupflanzen

ich biete hier besonders schöne und bereits größere, außnahmslos blühfähige Schaupflanzen an, die bereits "ordentlich" was hermachen für Ihre Freilandanlage

Pterocacteen

außergewöhnliche Pflanzen aus Argentien bis weit nach Patagonien, wo sonst keine anderen Kakteen mehr wachsen. Wollen alle unbedingt trocken überwintert werden und halten ausnahmslos alle mindestens -10°C aus, die meisten wie australis, hickenii, valentii auch weit darunter. Alle wurzelecht, bilden große Rüben, daher nicht zu kleine Töpfe wählen. Früh mit Wässern beginnen und im Hochsommer eine 4-6 wöchige Gießpause einhalten

bedingt frosthart (bis ca.-12°C)

Hier sind einige Formen, die bei mir die letzten beiden Winter unbeheizt im Haus überstanden haben ohne Schäden. Teilweise können aber noch tiefere Temperaturen vertragen werden- probieren!